Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Unsere dualen Studenten beim Semesterbeginn

Unsere dualen Studenten beim Semesterbeginn

Stefanie Morhart und Fabian Miorin haben sich für das Duale Hochschulstudium bei uns entschieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute geben Sie uns einen ersten Einblick, wie der Auftakt gelaufen ist.

Ravensburg. Unser neues Doppelleben.

Corona beeinflusst natürlich auch das Leben der Studierenden im ersten Semester, sodass wir keine normale Einführungsveranstaltung in der Oberschwabenhalle mit allen „Erstis“ hatten, sondern eine Videokonferenz im kleinen Rahmen, nur mit unserem Kurs. Noch bevor wir das erste Mal die Hochschule betraten, stand das Rhetorikseminar auf dem Plan, in welchem wir uns alle besser kennenlernten.

Zu Beginn war es komisch 30 fremde Gesichter auf einem Monitor zu sehen, mit denen man teilweise in Gruppen zusammenarbeiten musste. Anfangs traute sich kaum jemand überhaupt das Mikrofon einzuschalten. Dies hielt allerdings nicht lange an: Schon nach wenigen Stunden haben wir uns mit der Situation angefreundet und wir unterhielten uns vor allem in den Untergruppen.

Das erste Treffen

Am 8. Oktober war es schließlich soweit, wir waren das erste Mal alle gemeinsam in einem Raum und hatten unsere erste Präsenzveranstaltung: 5 Stunden Mathe. Schon am Tag zuvor war klar, dass wir danach gemeinsam Essen gehen und einen gemütlichen Abend zusammen verbringen. Wir waren endgültig angekommen „in der Stadt der Türme und Tore“, so wird Ravensburg aufgrund seines Stadtbildes genannt. Diese Türme sind im 14. und 15. Jahrhundert errichtet worden und prägen auch heute noch die Altstadt. Darüber hinaus gibt es Geschäfte, die zum bummeln und verweilen einladen. Man kann Ravensburg zum einen als sehr schönen zweiten Wohnort bezeichnen, zum andern auch als einen Ort, der auf jeden Fall einen Tagesausflug wert ist.

 

Fabian Miorin, Stefanie Morhart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.