Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Digitalisierung in der Kreissparkasse: 3 Fragen an unseren Werkstudenten Markus Merk

Digitalisierung in der Kreissparkasse: 3 Fragen an unseren Werkstudenten Markus Merk

Bild: Markus Merk, Werkstudent & Mitarbeiter Zukunftswerkstatt

Kreissparkasse Augsburg:
Herr Merk sie sind unser Werkstudent. Wie kam es zu Ihrer Tätigkeit in unserem Haus?

Markus Merk:
Vor meinem Studium habe ich von 2015 bis 2017 eine Ausbildung bei der Kreissparkasse Augsburg absolviert und die täglichen Aufgaben im Umgang mit unseren Kunden erlernt. Die Ausbildung gestaltete sich sehr abwechslungsreich, egal ob in Beratungsgesprächen oder zusammen mit meinen Mit-Auszubildenden. Meine Ausbildung hat mir sehr viel Freude bereitet und ich wollte unglaublich gerne weiterhin für die Kreissparkasse tätig sein. Nun bin ich als Werkstudent im Team der Zukunftswerkstatt tätig. Neben der Arbeit hier studiere ich im 4. Semester Wirtschaftsingenieurswesen (B.Sc.) an der Universität Augsburg.

Kreissparkasse Augsburg:
Wie haben Sie die Digitalisierung in Ihrer Ausbildung erlebt?

Markus Merk:
Im Rahmen unserer Ausbildung haben wir schon vom ersten Tag an Verantwortung übernommen. Wir waren in digitale Projekte eingebunden und hatten immer wieder die Chance unsere Ideen aktiv einzubringen. So konnte ich schon während meiner Ausbildung aktiv an der Zukunft der Kreissparkasse mitwirken.

Kreissparkasse Augsburg:
Womit befassen Sie sich in der Zukunftswerkstatt?

Markus Merk:
In der Zukunftswerkstatt befassen wir uns aktuell mit neuen Innovationen, vor allem aber mit Themen rund ums Smartphone. Jeder kann bei uns vorbeischauen und die Bankgeschäfte von heute und morgen live selbst einmal ausprobieren. Hier stehe ich mit  Rat und Tat allen Interessierten zur Seite. Außerdem sind wir stolz auf unseren Gewächsschrank, in dem wir selbst Salate anpflanzen und ernten. Unser stellv. Vorstandsvorsitzender Herr Schönfeld hat bereits das erste Mal geerntet.

 

Was das mit Bank zu tun hat? – Ganz einfach, einen Blick über den Tellerrand wagen und neue Innovationen erlebbar machen.

 

 

Bild: stellv. Vorstandsvorsitzender Horst Schönfeld, Leiter Zukunftswerkstatt Thomas Hoffmann (hinten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.