Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Mit Stress umgehen ist einfach – wenn man ein paar Kniffe beherrscht

Mit Stress umgehen ist einfach – wenn man ein paar Kniffe beherrscht

 

Vita Maria Sohr

Am 15.02.2019 war Maria Sohr bei uns im Haus. Frau Sohr ist selbständige Beraterin in der Konflikt- sowie Angstlösung.  Das war bereits das zweite Seminar für uns Azubis des zweiten Lehrjahres, in dem wir Tipps zum Umgang mit Stress und belastenden Situationen erhielten.

Zu Beginn des Seminars sollten wir Situationen nennen, mit denen wir im Berufsalltag konfrontiert wurden und die wir schwierig fanden. Im Rahmen einer Gruppenarbeit erarbeiteten wir Vorschläge, wie wir uns in so einer Situation am Besten verhalten und wie wir am Besten mit dem Stress umgehen können.

 

Wichtige Erkenntnis

Den Stress machen wir uns oft selbst. Wir haben gelernt, dass wir an uns selbst arbeiten sollten, um schwierige Situationen nicht mehr als schwierig zu erachten. Dazu gehört z.B. etwas in der Freizeit zu tun, das uns Freude bereitet und uns glücklich macht. Zwei Stunden pro Woche sollte man sich, laut Frau Sohr, mit sich selbst beschäftigen. Sport eignet sich zum Beispiel sehr gut als Ausgleich zum Job.

Beschäftigt man sich mit sich selbst, werden ein großes Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und innere Ruhe aufgebaut. Unsere innere Haltung ist zugleich unsere äußere Haltung. Das was wir fühlen, strahlen wir nach Außen aus. Und wenn etwas von Außen auf uns einwirkt, mit dem wir nicht vertraut sind, beginnt die Stresssituation. Diese Stresssituationen können leicht vermieden werden. Man sollte nur im Klaren mit sich selbst sein. Dadurch können wir erkennen, dass es keinen Grund für Stress gibt.

Wir freuen uns das Erlernte in der Praxis anwenden zu können.

 

Eure Azubis aus dem 2. Lehrjahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.